Logo ZumGedenken.com
   

Wichtige Information

Bitte bedenken Sie, wieviel Zeit und Arbeit in dieser Site stecken, daher bitten wir Sie, der Werbung Aufmerksamkeit zu schenken und Ihre Werbefilter abzuschalten.

Auch eine direkte Unterstützung in Form einer Spende
wäre sehr hilfreich
und wir danken dafür herzlich.

 

 

 

Kondolenzbuch – Nachruf – Danksagung
Kondolenz- und Dank-E-Cards · Forum · Infos



Peter Belsak

Zur lieben Erinnerung

geboren am 13. Februar 1948
gestorben am 24.Februar 2009

Leuchtende Tage.
Nicht weinen, dass sie vorüber.
Lächeln, dass sie gewesen!
(Konfuzius V-06)

Dein Lächeln werden wir immer
in unseren Herzen bewahren.

Brigitte Stromberger

An einen Freund senden

von Hans-Georg Scheerer am 25 Oktober, 2010
Hallo lieber Peter, du als mein füherer Trainer in den 70ern, warst immer ein Vorbild für mich.Leider haben wir uns aus den Augen verloren und nun mich ich total schockiert hier auf der Seite lesen zu müssen, dass mein Wunsch, dich zu treffen nicht mehr erfüllt werden kann. Werden uns dann dort wieder treffen wo du nun bist. Bis dann mein lieber Trainer.

von Brigitte am 21 September, 2010
Immer wieder bist Du Gesprächsthema! Wir vermissen Dich!!

von Brigitte am 01 Juli, 2010
...jetzt wo wieder so viele Radsportbegeisterte unterwegs sind, denk ich sehr, sehr oft an Dich, Du wärest noch so gerne weitergefahren...

von Deiner Schwester Brigitte am 14 März, 2010
Dein Radfahrkollege Klaus denkt auch noch sehr an Dich. An Deinem Sterbetag hat er im Rennradforum.de einige seiner Gedanken festgehalten. Das hat mich wieder zum Weinen gebracht.

von Deiner Schwester Brigitte am 26 Februar, 2010
So ein Jahr vergeht wirklich furchtbar schnell. Ich weiß nicht, wie lange es noch so weh tut, an Dich zu denken.

von Brigitte am 13 Februar, 2010
Wo immer Du auch bist! Wir denken auch heute an dich - alles Liebe!

von Brigitte am 21 Januar, 2010
Obwohl schon fast ein Jahr vergangen ist, ich kann noch immer nicht loslassen!

von Brigitte am 09 September, 2009
Wir waren in Köln. Ich habe sehr, sehr oft an dich gedacht. Wir waren auch bei Dir im Friedwald (abgetrennter Teil vom Ostfriedhof). Es hat mich etwas befremdet, kein Grab, keine Blumen - aber die Nähe zu der Straße auf der du mit dem Rad gefahren bist, wird dir sicher gefallen.

von Brigitte am 02 September, 2009
Und wenn du dich getröstet hast,
wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.
Du wirst immer mein Freund sein.
Du wirst dich daran erinnern,
wie gerne du mit mir gelacht hast!

Antoine de Saint-Exupéry

von Brigitte am 10 August, 2009
Ich habe ein e-mail an die Stadt Köln geschickt um zu erfahren, wo Du Deine letzte Ruhe gefunden hast. Heute habe ich die Antwort erhalten.Du wurdest auf einem naturbelassenen Waldgrundstück am Ostfriedhof, in Köln-Dellbrück, Iddelsfelder Hardt beigesetzt. Ich habe es noch immer nicht verkraftet.

von Brigitte am 06 August, 2009
Deine österreichischen Radkollegen vom HSV sind gesund und munter von der NÖ Rundfahrt retour. Sie haben oft an dich gedacht!

von Deiner Schwester Brigitte am 22 Juli, 2009
Dein Radmarathon in Deutschlandsberg ist auch bald wieder! Ohne Deine Nennung... Ich weiß nicht ob ich hinfahren werde - ich glaub das nicht verkrafte ich noch nicht.

von Brigitte am 08 Juli, 2009
Irgendwie freu ich mich wenn wir nach Köln kommen. Andererseits habe ich auch Angst davor, wenn wir Dein Grab im Ostfriedhof suchen. Werden wir irgendetwas finden? Gibt es wenigstens eine Tafel mit Deinem Namen? Ironie des Schicksals - zu Deinen Lebzeiten waren wir nie in Köln - dafür warst du oft bei uns!

von Deine Schwester Brigitte am 24 Juni, 2009
»Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können!«
(Antoine de Saint-Exupéry)

von Brigitte [Webseite] am 24 Juni, 2009
Peter hatte viele Freunde. Einige haben ihm im Rennradforum.de (Scheibers Budeflitzer) eine Erinnerungsseite mit Bildern eingerichtet.

von Brigitte [Webseite] am 24 Juni, 2009
Auszug aus der Erinnerungsseite für Peter im Rennradforum.de!
...einige waren ja noch beim Peter ... er war bei einem Bestattungsinstitut aufgebahrt und man konnte sich von ihm verabschieden.
Seinen obligatorischen gelben Helm hatte er unter seiner rechten Hand auf dem Schoß liegen, in der linken Hand hielt er die Handschuhe. Er hatte ein Trikot an ... das Forentrikot.
Jemand hatte ihm aus einer Fahrradkette eine kleine Blume gebastelt ... und ein Foto mit Widmung lag noch bei ihm.


Ihr Beitrag

(optional)
(optional)



 

 

Hinweis

Bitte teilen Sie Ihre Gedanken auch im Forum mit.
Sie helfen damit anderen und auch sich selbst die Trauer zu bewältigen.

Hilfreiche weitere Infos (Links und Tags)

Rund um Sterben
Tod Begräbnis
Beerdigung Trauertexte
Tröstung Beileid

E-Cards

Versenden Sie an Trauernde
Kondolenzkarten oder Dankkarten an Menschen, die ihr Beileid an Sie zum Ausdruck gebracht haben.